Menü
Menü

Hotel & Berggasthof Tanzbuche am Rennsteig

 

 

Im Herzen des Thüringer Waldes, direkt am berühmten Rennsteig, liegt unser
Wellnesshotel und Berggasthof 720 m über dem Meeresspiegel.

 

Den Namen Tanzbuche verdankt unser Berggasthof einer an dieser Stelle gewachsenen zerzausten Buche, um welche die Burschen und Mädchen schon vor 160 Jahren, zum Johannisfest tanzten.

 
baum_tanz.png
baum_tanz.png
 

1865 bewohnte hier Waldwart Orphal ein Haus mit seinen sieben Töchtern. Diese waren wohl den Burschen gegenüber so gastfreundlich, dass Herzog Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha das Waldwarthaus kurzerhand abreißen ließ.

Danach entstand an dieser Stelle ein Pirschhaus, das dann ab 1870 für vorbeikommende Wanderer bewirtschaftet wurde. Bis 1970 wechselten dort die Pächter. Dann erwarb ein Betrieb die Gaststätte und das Grundstück.
Es wurde angebaut und ab 1972 diente dieser Anbau als Betriebsferienheim.

 

Neueröffnung als Hotel & Berggasthof

Seit Mai 1994 ist unser Hotel und Berggasthof nun nach umfangreichen  Renovierungsarbeiten wieder für Gäste aus nah und fern geöffnet.

 

Seit Dezember 2001 verfügt unser Hotel auch über ein Hallenbad mit Sauna, Biosauna, Dampfbad und Solarium.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team vom Hotel & Berggasthof Tanzbuche